Archiv

Neuheiten: Schüttelkarte Alles Palette

nach dem ich nun aus Dänemark zurück bin, habe ich heute eine Schüttelkarte für Euch: Designerpapier im Block „Kunterbunt“ kombiniert mit den Stempelsets „Alles Palette“ und „Perfekt verpackt“.

Schüttelkarte Alles Palette

Für das Schüttelfenster werden zusätzlich die neuen Schaumstoffklebestreifen benötigt. Hier ein paar Fotos der Entstehung…

Schüttelkarte Alles Palette

erst der Hintergrund mit den Klebestreifen …

Schüttelkarte Schaumstoffklebestreifen

dann die Füllung …

Schüttelkarte Alles Palette

dann den „Deckel“ , ausgestanzt mit den neuen Thinlits „Lagenweise Quadrate“, aufkleben und mit Motivklebeband “ Kunterbunt“ verzieren…

Schüttelkarte Alles Palette

Anleitung für Danke-Goodies zur Konfirmation

In meinem Beitrag vom 01.02.2014 habe ich Euch kleine Gäste-Goodies oder Dankeschön-Geschenke für die Konfirmation vorgestellt.

Dankeschön-Geschenke zur Konfirmation

Dankeschön-Geschenke zur Konfirmation

Da sie Euch gut gefallen, denn ich bekomme immer wieder Anfragen für eine Anleitung, stelle ich Euch heute die Maße zum Nachbasteln vor:

Nehmt ein Stück Designerpapier in den Maßen 4″ x 4″ und legt die erste Seite bei 1 3/4″  am Stanz- und Falzbrett für Umschläge an und stanzt und falzt einmal.

image

Dann dreht ihr das Papier um 90 Grad nach links und legt es mit der Falzlinie von eben an dem Näschen des Stanzers an und stanzt und falzt erneut

image

dreht wieder um 90 grad nach links – ihr landet nun wieder bei 1 3/4″  – wieder stanzen und falzen….und einletztes Mal 90 Grad nach links und jetzt bitte nur stanzen!

image

so sollte euer Stück Papier nun aussehen. Wenn ihr jetzt die Falzlinien faltet, könnt ihr ein Schokotäfelchen oder einen Schokoriegel darin einwickeln und mit einem Stück doppelseitigem Klebestreifen fixieren.

image

Nun noch etwas Deko: Ein Spruch aus dem Set „Perfekte Pärchen“ ausgestanzt mit einen Kreis 1″ auf einem Wellenkreis 1 1/4″ aus Goldfolie. Und so sieht es dann fertig aus.

image

Viel Spaß beim Nachbasteln und eine fröhliche Konfirmation.

 

Selbstschließende Box in drei Größen

Einige Gäste von meinem Tag der offenen Tür zum neuen Katalog wünschten sich eine Anleitung für meine selbstschließenden Goodie-Boxen vom 12.05.2015.

image

Ich habe nun gleich drei Größen für Euch vorbereitet:

image

für die schlanke hohe Box braucht Ihr einen Bogen Farbkarton in Größe DinA 5 im Hochkantformat, die mittlere Box braucht die gleiche Größe im Querformat und für die kleine Box einen Farbkarton in DinA 6 in Querformat. Das Prinzip für alle drei Boxen ist gleich, hier seht ihr die Maße für die kleine Box:

image

Die Bodenklebelaschen sind immer quadratisch und geben die Aufteilung vor… Aber hier jetzt die Maße:

1. kleine Box: Farbkarton 10,5 x 14,8 cm, kurze Seite anlegen und falzen bei 3,5 und 8,5 cm, lange Seite anlegen und falzen bei 7 und 14 cm, dann noch einmal lange Seite bei 3,5 und 10,5 cm aber nur im Bereich der Bodenklebelaschen bis zur ersten Querfalz, siehe obigen Grundriss. Dann entsprechend dem Grundriss bei den Bodenlaschen einschneiden und die seitliche Klebelasche zuschneiden. Jetzt fehlen noch die diagonalen Falzlinien. Diese ziehe ich entsprechend dem Grundriss auf der Perforiermatte mit Hilfe eines Lineals und dem Falzstift des Simply Scored Falzbrett nach.

image

Mit dem Eckenabrunder habe ich noch die Ecken der oberen Verschlußlaschen abgerundet. Dann alle Falzlinien falzen, zuerst die seitliche Lasche zukleben, dann die einzelnen Bodenlaschen nach und nach aufeinander kleben.

image

2. mittlere Box: Farbkarton 14,8 x 21 cm, kurze Seite anlegen und falzen bei 5 und 12,8 cm , lange Seite anlegen und falzen bei 10 und 21 cm und dann noch einmal bei 5 und 15 cm im Bereich der Bodenklebelaschen bis zur erste Querfalz …. Dann weiter wie oben.

image

 

image

3. hohe Box: Farbkartob 14,8 x 21 cm, lange Seite anlegen und falzen bei 3,5 und 19 cm, kurz Seite anlegen u d falzen bei 7 und 14 cm und dann noch mal bei 3,5 und 10,5 cm im Bereich der Bodenklebelaschen bis zur ersten Querfalz … Dann weiterwie oben.

image

 

Noch ein kleiner Hinweis am Ende: der Boden der Box ist nicht ganz plan, er biegt sich etwas nach innen, so dass die Box etwas kippelt. Ihr habt beim Nachbasteln bis hierhin also nichts falsch gemacht, wenn Euch dieses Phänomen auffällt.

Anleitung für die Danke-Goodies zur Konfirmation

Man merkt die nächste Saison für Konfirmationen startet… die letzten Tage habe ich viele Anfragen nach einer Anleitung für meine Danke-Goodies vom letzten Jahr bekommen

Dankeschön-Geschenke zur Konfirmation

Dankeschön-Geschenke zur Konfirmation

Da ist es doch am einfachsten alle Anfragen mit einer Anleitung auf meinem Blog zu beantworten:

Ihr nehmt ein Stück Designerpapier mit einer Größe von 4″ x 4″, d.h. aus einem Bogen bekommt Ihr 9 Verpackungen. Ich habe jetzt einen Bogen aus dem „Designerpapier im Block“ in Signalfarben Artikel 130134 für 25,95 € von S. 185 JHK genommen. Dazu braucht Ihr dann das Stanz- und Falzbrett für Umschläge, Artikel 133774 für 22,95 € von S. 195 JHK. und los geht es:

Legt das Designerpapier am Stanz- und Falzbrett bei 1 3/4″ an

image

und stanzt und falzt einmal. Dann sieht es so aus:

image

nun dreht Ihr das Papier um 90° nach links und legt es so an, dass die kleine Nase am Stanzknopf auf die Falzlinie von eben zeigt. Dann sollte die linke Papierecke bei 2 1/4″ anliegen.

image

Dann wieder stanzen und falzen.

image

Wieder das Papier um 90° nach links drehen und wieder an der nun 2. Falzlinie anlegen. Wir sollten dann wieder bei 1 3/4″ anlegen. Wieder stanzen und falzen.

image

Ein letztes Mal um 90° nach links drehen, bei 2 1/4″ anlegen und jetzt das Besondere !!!! … nur stanzen. So sieht das Ergebnis aus.

image

Jetzt das Papier an den drei Falzlinien einmal falten, ein Stückchen doppelseitiges Klebeband wie auf dem Foto anbringen.

image

Dann das Papier wie eine Windel 🙂 um die Schoki kleben.

image

Für die Deko habe ich heute einen Spruch aus dem Sale-a-bration-Set „So froh“ verwendet. Mit der Stanze Großes Oval, Artikel 119855 für 19,25 € S. 221, ausgestanzt. Darunter ein Stanzteil Wellenoval, Artikel 119856 für 20,95 € S. 220, aus der Goldfolie, Artikel 132622 für 4,95 € S. 193.

image

Noch eine Kleine Anmerkung am Rande: wer jetzt die aufgeführten Artikel zusammen addiert, kommt auf 94,05 €. Das heißt jetzt in der Sale-a-Bration-Zeit gibt es einen der Gratis-Artikel dazu. In diesem Beispiel das Set „So froh“, Artikel 139276, mit dem ich den Danke-Spruch gestempelt habe. Vielleicht hast Du ja auch schon eines der benutzten Produkte… kein Problem. Ein Bestellwert von 60 € reicht aus für einen Gratis-Artikel. Wenn Du also etwas für diese Verpackung bestellen möchtest, melde Dich gerne bei mir.

Mein Swap im Schuhkarton zumTeam-Treff: eine 3D-Tüte mit der Mini-Leckereientüte

Jetzt am Wochenende hatten wir wieder unser tolles Teamtreffen im Christian-Jensen-Kolleg in Breklum, d.h. wir haben uns mit ca. 40 bastelsüchtigen Demos zum Info-Austausch, swappen und basteln getroffen. Es war wieder ein informatives und lustiges ! Wochenende. Liebe Doris, vielen dank fürs Organisieren!

Gebastelt haben wir in zwei Gruppen jeweils zwei von vier verschiedenen Projekten. Damit die Teilnehmer der anderen Gruppe nun auch noch mein Projekt nachbasteln können, habe ich versprochen, es hier mit Anleitung einzustellen:

Anleitung für die Wellness-Tüte mit Badesalz und Gutscheinhülle

Wellness-Tüte mit Badesalz und Gutscheinhülle

Wellness-Tüte mit Badesalz und Gutscheinhülle

Für die Tüte 2 x Designerpapier (DP) 6“ x 6“

  • Beide Stücke DP mit gleichem Muster nach oben mit dem großen Thinlit „Mini-Leckereientüte“ durch die BigShot drehen, beide Teile für die folgenden Schritte aufeinender lassen –>

k-IMG_4736

  • an der Tütenrückseite 1 cm an der gezackten Kante abschneiden

k-IMG_4741

  • dann an der Tütenrückseite senkrecht 1 cm von der Kante weg eine Falzlinie für die Klebelasche ziehen, Klebenlaschen schräg anschneiden

k-IMG_4742

  • für den Tütenboden ein Stück Farbkarton (FK) 4,2 x 11,3 cm an der langen Seite von jeder Kante 1cm falzen und schräg anschneiden
  • in eine Tütenvorderseite mit den Framelits „Feuerwerk“ einen Kreis 4,5 cm stanzen und das Stück Folie hinterkleben. Das ausgestanzte Teil ist der Hintergrund für das Badesalz-Etikett.
  • an den Tütenseiten und –boden doppelseitiges Klebeband wie abgebildet anbringen

k-IMG_4746

  • die Tütenseiten aneinander kleben, die Tüte auf den Kopf stellen und den Boden einkleben

k-IMG_4747

k-IMG_4748

  • die Tüte auf den Boden stellen und die Klebelaschen von Innen noch mal andrücken
  • die Tütenseiten mit den Zeigefingern nach innen drücken und im oberen Bereich leicht falten

k-IMG_4750

  • für die Tütendeko die Fähnchen stempeln und mit der Miniklammer und Schleife befestigen

Für den Gutscheinkarten-Umschlag  in ec-Kartengröße FK 21 x 8 cm

  • nacheinander beide Thinlits für die „Mini-Leckereientüte“ möglichst knapp an den Kanten ausstanzen

k-IMG_4753

  • die Tüten-Teile an den Tütenrückseiten auf dem Schneidbrett aneinander legen und auf eine Höhe an der Tütenrückseite gemessen von 7,5 cm einkürzen. Dann auf eine Höhe von 6,5 cm an der Tütenrückseite legen und nur die Tütenrückseiten einkürzen und an der Tütenvorderseite eine Falzlinie ziehen. Die entstandene Klebelasche an der Tütenvorderseite anschrägen

k-IMG_4751

  • wie abgebildet doppelseitiges Klebeband anbringen und zur Tüte kleben

k-IMG_4752

  • Für die Deko ein Label mit dem Set „Geschenk deiner Wahl“ stempeln und mit dem Framlit „Tafelrunde“ ausstanzen, eine Loch für die Schleife anbringen und mit Pads aufkleben

In der Tüte ist dann ein Cellophantütchen mit selbstgemachtem Badesalz.

Citrus-Milch-Badesalz

Citrus-Milch-Badesalz

Das Rezept dafür habe ich hier gefunden und leicht abgewandelt:

Rezept für das Badesalz „Citrus-Milch“: 

500g Totes-Meer-Badesalz                                         mischen mit

75g Magermilchpulver / Babyfolgemilchpulver

 

30g Jojoba- / Rapsöl                                                        mischen mit

1 Fläschchen Zitronenbackaroma

Diese Ölmischung dann über das Salz träufeln und gut mischen, bis alles gleichmäßig krümmelig ist.

So eignet sich die Verpackung in dieser Form perfekt für einen Wellness-Gutschein oder einen Gutschein für Kosmetika.

Hier habe ich noch eine Alternative für einen Kinogutschein

image

…als Füllung natürlich ein Tütchen mit Popcorn.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln. Und wenn Du auch an so tollen Events wie unserem Teamtreffen teilnehmen möchtest, melde dich bei mir.

Goodie-Verpackung für Kinder-/Schokoriegel

Im neuen Katalog sind sooo schöne Etiketten-Stempel für Naschereien:

einmal das Set „Für Leib und Seele“ auf Seite 17 und das Set “ Ach, du meine Grüße“ auf Seite 9. Damit sind diese Verpackungen für Schoko-/Kinderriegel entstanden. Für die gibt es tausend Gelegenheiten und Gründe zum Verschenken ….

Verpackung Kinderriegel

Für die Verpackung habe ich das Designerpapier im Block „Mondschein“ von Seite 185 benutzt. Schneidet einen Bogen auf die Größe 11,5 x 11,5 cm zu. Dann am Stanz- und Falzbrett bei 3,5 cm anlegen und nur falzen. Dann um 90 Grand nach links drehen, bei der Falzlinie = 8 cm anlegen und stanzen und falzen.  Wieder um 90 Grand nach links drehen. Wieder an der Falzlinie = 3,5 cm anlegen und stanzen und falzen. An der vierten Ecke die Ecke abrunden. Dann sieht der Bogen so aus:

Verpackung Kinderriegel

Jetzt den Bogen so am Schneidbrett anlegen, dass die linke, lange Falzlinie auf der 8 cm-Linie des Schneidbrettes liegt und ein kleines Dreieck abschneiden.

Verpackung Kinderriegel

Den Bogen drehen und an der anderen Seite wiederholen.

An einer dieser Schnittkanten von der Rückseite doppelseitiges Klebeband anbringen und dann den Kinderriegel darin “ einwickeln“.

Verpackung Kinderriegel

Danach ein Stück Besticktes Satinband in den neuen InColor-Farben mit einem passenden Etikett anbringen und verschenken 🙂

Katalog-Blog-Hop

Katalog Blog Hop

In meinem Beitrag vom 09.06.2014 habe ich Euch schon von unserem Blog Hop zum neuen Katalog berichtet. Gestern  konntet Ihr die schönen dekorierten Coffee to Go-Becher von Judith bewundern. Heute bin ich an der Reihe Euch etwas aus dem neuen Katalog zu zeigen:

Da die Urlaubszeit nicht mehr fern ist, wäre eine Möglichkeiten für Reisenotizen doch eine schöne Idee…

Hier zuerst die Zutaten für mein Projekt: eine CD-Hülle, ein Notizblock, ein Bleistift und als Grundfarbe roter Farbkarton

Katalog Blog Hop

Als erstes wird die CD-Hülle mit dem roten Farbkarton ausgekleidet: rechte Seite 12,6 breit x 12,2 cm hoch, linke Seite 11,9 hoch x 15,3 cm –> falzen bei 13,7 und 14,2 cm

Katalog Blog Hop1

Nun die Deko für die Vorderseite: Flüsterweißer Farbkarton 13 x 11 cm, bestempelt mit Motiven aus dem neuen Set „Sea Street“, einem Spruch aus dem vielseitigen Set „Spruch-reif“ und ein wenig Designerpapier „Maritime Motive“

Katalog Blog Hop2

Dann die Deko für das Innenleben: linke Seite bestempelt mit dem neuen Drehstempel Alphabet, der 13 Spalten für Buchstaben, Zahlen und Zeichen bietet. So kann man jeden gewünschten Text selbst zusammenstellen. Bei meinem Projekt eine Liste für die Überschriften von 7 Urlaubstagen; auf der rechten Seite der dekorierte Notizblock und der Bleistift

Katalog Blog Hop3

Morgen könnt Ihr dann ein neues Projekt bei Sabine bestaunen. Ich wünsche Euch weiter viel Spaß bei unserem Blog Hop.

Weitere Neuheiten aus dem kommenden Katalog könnt Ihr auch bei meinem Tag der offenen Tür  am 28.06.2014 entdecken. Dazu könnt Ihr Euch noch gerne per Mail oder telefonisch anmelden. Ich freue mich auf Euch. Ihr könnt dann auch mein aktuelles Großprojekt in Augenschein nehmen ….

k-IMG_4670