Archiv | Januar 2012

Unsere Haustiere

Da ich heute etwas mehr Zeit habe, zeige ich Euch noch zwei Bilder unserer Lotte:

Lotte

Sie wird im Februar zwei Jahre alt, ist ein Mischling aus Border Collie und Deutsch Drahthaar (was ist wohl mehr zu sehen?) und ein echter Balljunkie.

Lotte

Später zeige ich Euch vielleicht auch noch unsere anderen Haustiere.

Advertisements

Workshop zum Thema Konfirmation

Den ersten Worshop im neuen Jahr hatten wir am letzten Dienstag bei mir zu hause. Bei vielen Bekannten starten langsam die ersten Vorbereitungen für die diesjährigen Konfirmationen und so gab es von mir eine Reihe von Vorschlägen und Anregungen zu Einladungen, Danksagungen, Glückwunschkarten und Tischdeko. Ich werde Euch die nächsten Tage einige Projekte davon vorstellen.

Workshop

An diesem Abend haben wir unter anderem diese kleine Glückwunsch-Geldscheinkarte gebastelt. Den Verschluß bildet auf der Vorderseite eine Blüte aus dem Gastgeberinnen-Set „Blumig gestanzt“, die mit der Blumengruß-Stanze ausgestanz wird.

Glückwunsch-Geldscheinkarte Konfirmation

Aufgeklappt findet man einen mit der BigShot ausgestanzten Umschlag für das Geldgeschenk und ein kleines Grußkärtchen.

Geldscheinkarte Konfirmation offen

Schön verpackt in eine Klarsichttüte mit schöner Schleife, vielleicht noch mit einem Naschi, ein echter Hingucker. Wenn Du eine genauere Anleitung möchtest, schicke mir einfach eine Mail.

Ein neues Wandtattoo

Unsere Küche mußte mal wieder gestrichen werden und dann sollte ein Tattoo an die Wand. Bei einer befreundeten Werbegrafikerin in Berlin hatten wir gesehen, was man so machen kann. Passend zur Küche sollten es ein paar Kaffeeschriften werden. Nach unserer Vorlage hat sie uns dann in ein Foto von der Wand einen Entwurf reinprojeziert und Farbmuster geschickt. Am Freitag war schon das Paket in der Post.

Wandtattoo mit Rakel anbringel

Samstag hatten wir mal eine ruhige Stunde und haben uns an die Arbeit gemacht….das Gesamtwerk war in handliche Einzelstücke zerteilt und konnte anhand des mitgeschickten „Bauplans“ wieder zusammengefügt werden.

fertiges Wandtattoo

Die einzelnen Buchstaben sind auf einer Transferfolie und werden mit einem Rakel auf die Wand übertragen. Es lief so gut, dass wir schon nach einer guten halben Stunde fertig waren! Gefällt es Euch?

Falls Ihr auch so ein Tattoo wollt, könnt ich an Elli schreiben:

elli-hill@versanet.de

Allerlei Anlässe mit Sale-A-Bration

Mein Vorrat an Gutscheinen mußte aufgefüllt werden. Da bietet sich super das Sale-A-Bration Set „Allerlei Anlässe“ an. Außerdem wollte ich endlich meine  neue Bigz Form „Oval Scallop Frame“ für die Big Shot ausprobieren. Leider gibt es diese Stanzform noch nicht in Deutschland, aber da die Produkte für die BigShot auch hier guten Absatz finden, hoffe ich, dass es die Form dann auch in unserem nächsten Katalog geben wird.

Gutschein Allerlei Anlässe

Diese Gutscheine kann man bei mir auch als Geschenkidee bestellen. Wenn man die Schleife öffnet, findet man unter dem aufklappbaren Deckblatt einen Gutschein, der in beliebiger Höhe ausgestellt und dann von dem Beschenkten bei mir eingelöst werden kann. Der Gutschein ist hier in einen Schlitz im Designerpapier geschoben.

Gutschein Innenseite

Der Spruch „Wünsch Dir was“ kann bei der Clear-mount-Variante sogar beim Befestigen auf dem Acrylblock etwas gebogen werden und sich somit der ovalen Form anpassen.

Gutschein Schrift

Das benutze Designerpapier „Retro-Impressionen“ findet Ihr auch in dem Sale-A-Bration-Flyer. Schaut mal rein, was es sonst noch gibt:

Sale-a-bration

In der Zeit bis zum 31.03.2012 könnt Ihr tolle Gratis-Produkte erhalten, z.B. für jede Bestellung in Höhe von 60,00 Euro. Damit Ihr die Gelegenheit nutzen könnt, mache ich eine versandkostenfreie Sammelbestellung. Schick mir Deine Bestellung bis zum 31.01.2012 (24 Uhr)  per Email zu oder ruf mich an und Du bekommst Deine Wünsche portofrei von mir zugeschickt!

Total verlockend ist auch, dass man sich zusätzlich zu dem Starterkit zu 169 Euro (Wert 330 Euro) ein Stempelset aus dem Katalog gratis aussuchen kann, wenn man während der Sale-A-Bration selbst Demonstrator wird!  Melde dich bei mir und wir unterhalten uns unverbindlich darüber!

Ein Schmuckstück mit der Elementstanze Törtchen

Heute habe ich ein Projekt mit Produkten aus dem Minikatalog, das ich schon vorab für unser Team-Swap im Dezember gebastelt habe. Als Demos haben wir unter anderem den Vorteil, dass wir schon vor Gültigkeit der neuen Kataloge Produkte zum Testen und Ausprobieren bestellen können.

Ich habe hier die neue Muffin-Stanze und das passende Set „Geburtstagstörtchen“ benutzt. Und da im neuen Minikatalog auch viele neue Ideen drin sind, um Schmuck zu entwerfen, ist dieser kleine Anhänger eine passende Ergänzung z.B. zu einem Bettelarmband.

Schmuck mit Törtchen-Stanze

Man stempelt die Muffinteile auf Schrumpffolie (ich habe meine aus unserem Bastelladen) und stanzt sie dann mit der Muffin-Stanze aus. Wichtig auch vor dem Backen die Löcher zum Aufhängen und Verbinden stanzen. Ich benutze hier das große Loch des Crop-a-dile, da das Loch beim Erhitzen dann ja auch mitschrumpft.

Wenn man nur mal ein, zwei Teile zu schrumpfen hat, kann man gut den Heißluftfön nehmen, ich habe aber festgestellt, dass das Schrumpfen im Backofen gleichmäßiger wird. Sofort nach dem Erhitzen drücke ich die Teilchen zwischen Backpapier mit einem Acryblock noch zusätzlich platt. Dann nur noch zusammenbauen.

Das ist auch eine tolle Bastelidee für einen Kindergeburtstag: jeder kann sich seinen Handyanhänger gestalten. Und das Beobachten des Schrumpfens ist ne echte Gaudi!

Minialbum mit der TopNote

Ich habe heute ein Minialbum mit der TopNote aus meinem letzten Workshop für Euch.

Minialbum TopNote

 

Die Innenseiten sind aus gefaltetem Farbkarton in Saharasand, so dass eine ausklappbare TopNote-Seite entsteht. Die einzelnen Seiten sind dann mit Buchringen gebunden.

Minialbum TopNote offen

Das Designerpapier „Heim & Herd“  mit den Kochmotiven passt gut zu dem Rezeptbüchlein. Die Buchstaben auf dem Deckblatt sind ebenfalls mit der BigShot ausgestanzt.

Auch eine schöne Geschenkidee oder als kalorienfreies Mitbringsel.

Geburtsstunde meines Blogs

Den Plan, einen eigenen Blog zu erstellen, gab es schon lange. Aber vielleicht kennt Ihr das auch: Ihr fangt etwas an… es ist schwierig… neue unbekannte Begriffe… Ihr traut Euch nicht… es könnte ja falsch werden… naja, dann eben ein anderes Mal.

Jetzt habe ich Doris (http://dorisstempelt.com/), meine Upline-Demonstratorin von Stampin‘ Up! gefragt und Sie hat mir sofort Hilfe angeboten. Vielen Dank dafür.

Heute Morgen hat Sie mich nun besucht und in die Geheimnisse des Bloggens eingeführt. Jetzt heißt es üben, ausfeilen und probieren.

Ich hoffe, ich kann Euer Interesse wecken und freue mich auf Eure Kommentare.