Archiv | Dezember 2012

Eine kleine Tischdeko zu Silvester

Bei BeStempelt habe ich heute kleine Verpackungen aus je einem Bogen Designerpapier aus dem Block „Festival der Vielfalt“ entdeckt. Die fand ich total niedlich und habe mich gleich darangemacht herauszubekommen, wie sie gemacht werden. Hier das Ergebnis:

Silvesterdeko

Die Deko auf der Vorderseite ist mit dem Set „Ein Gruß für alle Fälle“ gemacht. Ich finde in der Kombi Schweinchen oder Faschingshut mit dem Gruß „Viel Glück“ ergeben die Tütchen eine prima Deko für den Silvestertisch.

Falls Ihr die Tütchen nacharbeiten wollt, hier eine kurze Anleitung:

Nehmt einen Bogen Designerpapier, legt die lange Seite am Schneidbrett an und falzt bei 5, 7,5, 12,5 und 15 cm, der verbleibende Rest ist die Klebelasche. Dann legt die kurze Seite an und falzt bei 2,5 cm, hier unten schneidet Ihr die Laschen um den Boden zuzukleben. Hierfür reicht ein Stickystreifen an einer großen Lasche. Als Verschluß passt ein dekoratives Etikett mit einer kleinen Klammer, die ganz durchgepikst und auf der Rückseite aufgebogen wird.

Viel Spaß beim Nacharbeiten! Bei der Gelegenheit wünsche ich Euch auch einen guten Rutsch in ein neues kreatives Jahr. Außerdem sage ich herzlichen Dank für die vielen Besuche im letzten Jahr auf meinem Blog. Bis bald!!

Advertisements

Jetzt ist der Weihnachts-Trubel schon wieder vorbei! Ich hoffe Ihr hattet eine entspannte Zeit.  Bevor der ganze Deko-Zauber wieder verschindet, zeige ich Euch noch ein Bild von meinem diesjährigen Adventsgesteck:

Adventsgesteck

Bastelmäßig bereite ich mich schon wieder auf neue Themen vor:

Am 05.01.2012 treffe ich mich mit anderen Demos zu einem Bastelwochenende in Breklum. Dafür tüftel ich an einem „Swap im Schuhkarton“: vielleicht kleine Umschläge …?

Umschläge SAB

Hier könnte Ihr auch schon etwas aus dem neuen sale-a-bration-Prospekt erkennen, der ab 22.01.2013  gilt.