Archiv | Oktober 2012

Stamp Camp in Flensburg

Samstag hatten wir das jährlich stattfindende Stamp Camp in Flensburg. Dort wurden in schönen Räumen einer Altentagesstätte in fünf Gruppen a sechs bastelwütigen Frauen verschiedene Projekte unter Anleitung von je einer Demo gebastelt. Dies sind die schönen Ideen meiner Team-Kolleginnen, die begeistert von denTeilnehmerinnen der Reihe nach nachgearbeitet wurden:

Weinflaschen-Box mit passendem Flaschenanhänger aus dem Simply Scrappin’ Kit Weihnachtsharmonie von Doris

eine Diamantkarte von Doro

Minialbum mit innenliegendem Umschlag von Martina

eine süße Verpackung mit der neuen Big Shot-Stanze “Geschenktüte” von Nina

Herbstkarte mit unterschiedliche Materialien wie Stoff, Kork und Balsaholz (leider etwas unscharf) von Franka

Ich war als Helferin für den Stempel-Flohmarkt und das Buffet mit dabei. Einige baten um das Rezept für den von mir beigesteuerten gratinierten Kürbis im Brotkörbchen. Hier wie versprochen der Link zu dem Rezept.

Das schöne Foto ist von Anna von imbackwahn.wordpress.com.

Nach der Gewinnverteilung aus der von Doris ausgestatteten Tombola – der Hauptgewinn war eine Big Shot !!! – gingen alle Teilnehmerinnen denke ich  glücklich und inspiriert nach Hause.

Advertisements

Herbstdeko-Workshop Teil 2

Nach einem kleinen Imbiss (am ersten Abend gab es Hackbrötchen aus dem Ofen, am zweiten Zwiebelkuchen) ging es gestärkt an das nächste Projekt:

Wir haben kleine Kürbiskörbchen als Verpackung gebastelt.  Dabei war die Big Shot wieder eine große Hilfe. Benutzt haben wir die Bigz Form Wellenkreis, geprägt mit Vintage Tapete und die kleinen Blätter aus dem alten Katalog

Gesehen habe ich die Körbchen mal bei Michelle Last.

Zum Schluß  haben wir noch einen Hänger mit Herbstlaub gebunden. Dafür hatte ich schon Blätter in verschiedenen Farben aus Filz gestanzt und einige aus Glitzerpapier aus dem Herbst-Winterkatalog. Diese wurden dann zusammen mit Blättern aus Farbkarton, bestempelt oder durch den Crimper gedreht, und mit ein paar Perlen aufgereiht. Das ist dann eine schöne Herbstdeko für das Fenster.

Und hier noch ein bißchen was von meiner sonstigen Herbstdeko

Etwas Glitzer geht immer

Ich habe noch ein wenig mit dem Glitzerpapier in Champagner aus dem Herbst-Winterkatalog gespielt. Das ist gerade für die kommenden  Weihnachtsprojekte so edel!

Hier eine Karte mit einem Fenster der Bigz L Form „Aufklapp-Rahmen“ aus dem neuen Jahreskatalog

der Schriftzug aus dem Set „Grüße zum Fest“ und

das süße Motiv aus dem Set „Wonderful Winterland“ – beides aus dem Herbst-Winterkatalog. Dazu die Schneeflockenstanzteile und etwas Designerpapier „Adventsgala“.

Not macht erfinderisch …

Man hat ja nicht immer alle seine Bastelsachen parat und natürlich braucht man dann gerade das, was man nicht zur Hand hat. Da heißt es dann Alternativen suchen …

Ich wollte eine Karte im neuen Farbton Mitternachtsblau machen. Nachdem meine Experimente mit dem Schriftzug zweimal keinen Erfolg brachten, war mein Reisevorrat in dieser Farbe erschöpft. Ok, es war eine Kombi mit dem Designerpapier „Festival der Vielfalt“ geplant, da passt dann auch Vanille dazu. Dann eben ein paar Spritzer mit dem Color Spritzer in Mitternachtsblau darauf. Dann sollte das Ornament mit einer Schleife „aufgehängt“ werden, aber ich hatte nur das neue bestickte gerippte Geschenkband in weiß … das habe ich dann mit dem Marker in Mitternachtsblau eingefärbt … Jetzt passt es!

und am Ende ist das Ergebnis vielleicht besser als ursprünglich geplant.

Ein neuer Fan für Stampin‘ Up!

Im Urlaub hat meine Freundin mich zwei Tage aus sicherer Entfernung beim Basteln beobachtet … Am dritten Tag hat die Neugier gesiegt! Ich war gerade dabei einen Stempelabdruck aus dem süßen Set „Wonderful Winterland“ zu colorieren. Da meine Freundin gerne mal Bilder in Öl malt, hat mein kleines „Gemälde“  wohl den richtigen Nerv getroffen. Sie wollte es auch mal versuchen und schon der zweite Versuch mit dem Aqua-Painter ergab ein kleines Meisterwerk. Hier unsere fertigen Karten:

Wonderful Winterland

erst das Werk von Claudia

Wonderful Winterland

und meine Karte

so, und jetzt …? Sie hat dann noch ein paar Geschenkanhänger für Weihnachten gewerkelt und eine Geburtstagskarte für ihren Papa

Geburtstagskarte

Eindeutig talentiert oder was meint Ihr?

Festival der Vielfalt

Der Block mit dem Designer-Papier „Festival der Vielfalt“ aus dem Herbst-Winterkatalog hat so schöne Motive …. und natürlich passen alle Farben schön zusammen. Ich habe ein bißchen gespielt mit den schönen Papierchen und das ist dabei herausgekommen

Festival der Vielfalt

Eine erste Weihnachtskarte …. und zwei Schachteln in unterschiedlicher Größe

Festival der Vielfalt

das besondere der Weihnachtskarte sieht man erst auf der Innenseite.