Archiv | April 2012

So viele Möglichkeiten mit der Rahmen-Kollektion

Ich bin total begeistert von den neuen Stanzrahmen, den Framelits. Da gibt es im neuen Sommerminikatalog ein Set mit 6 verschieden großen Metallrähmchen für die Big Shot, die man der Größe nach miteinander kombinieren kann.
Hier zwei Beispiele was man damit machen kann:

Rahmen-Kollektion

Das macht total viel Spaß und durch die unterschiedlichen Größen hat man für jedes Vorhaben den passenden Rahmen, ob hochkant oder quer.

Advertisements

Einladung zum Tee

Ich bin immer noch am experimentieren mit meinen neuen Sachen aus dem Sommerminikatalog 2012.

Heute habe ich eine Einladung zum Tee oder Kaffee für Euch:

Einladung Eine Tasse Freundschaft

Die Verpackung für das Kärtchen und den Teebeutel habe ich aus gemustertem Designerpapier mit den Maßen 8 x 8 “ gefertigt. Ich habe die Falzlinien auf dem neuen Simply Scored Falzbrett mit den Inch-Einheiten gezogen. Da man diagonale Linien braucht, werde ich mit der Anleitung für Euch noch etwas warten …. denn ab 01. Mai kann man auch eine Falzschablone mit diagonalen Linien bestellen. Man kann die Verpackung zwar auch schon mit den geraden Linien hinbekommen, aber die Handhabung und Erklärung wird dann noch einfacher.

In dem Täschchen auf der einen Seite der Verpackung steckt ein Teebeutel (natürlich farblich passend),

Einladung Eine Tasse Freundschaft

auf der anderen Seite ein kleines Klappkärtchen mit ein paar weiteren Neuheiten aus den Minikatalog: Stempelset „Eine Tasse Freundschaft“, Plissee-Satinband in Farbe Kirschblüte, neue Stanzform „Dekorative Akzente“ für Zierränder für die Big Shot.

Diese Art der Verpackung läßt sich für viele verschiedene Anlässe umgestalten: als Gutscheinkarte, Einladungskarte, Genesungskarte …

Verschenke Freude mit einem Gutschein

Du sollst zum Geburtstag und suchst ein passendes Geschenk? …

Wie wäre es mit einen Warengutschein von Stampin‘ Up!, der dann ganz nach Wunsch bei mir eingelöst werden kann. Das schönste daran: ab einem Gutscheinwert von 10,00 € kannst Du Dir als Verpackung eine aktuelle Gutscheinkarte bei mir aussuchen.

Gutscheinkarte verschenken

Einfacher geht es nicht! Und wenn Du einen besonderen Wunsch für die Karte hast, sag nur rechtzeitig Bescheid.

Gutscheinkarte verschenken innen

Mmmh, lecker ….

Ich möchte Euch noch ein bißchen neugierig machen! Was ist das Besondere an dieser Verpackung?……………

Verpackung mouthwatering

Ja, die Eistüte ist aus einem neuen Stempelset aus dem neuen Sommerminikatalog: „Mouthwatering“. Da läuft einem das Wasser im Munde aber nicht nur zusammen, weil es so lecker aussieht. Nein es duftet auch … nach Vanille!! Des Rätsels Lösung findet Ihr auch im neuen Minikatalog …. Wer schon weiß, was ich benutzt habe, kann ja einen Tip als Kommentar hinterlassen. Die Auflösung folgt dann am 01.05.2012.

So schön…..

Meine Bestellung mit den ersten Sachen aus dem neuen Sommerminikatalog sind da!!!! Mein erster Test gilt dem neuen Simply Scored Falzbrett: Ich will eine der schon viel bewunderten Rosetten ausprobieren. Ich habe einen Streifen Designerpapier 4,5 cm breit aus dem SAB-Retro-Impressionen genommen und auf der amerikanischen Einteilung des Falzbrettes schön im Abstand von jeweils 1/4″ gefalzt:

Simply Scored Falzbrett

Erster Eindruck: es geht viel schneller, als wenn ich an unserer heißgeliebten Papierschneidemaschine falzen würde und für jede Falzlinie neu anlegen müßte und… das doch etwas dünnere Designerpapier geht nicht kaputt!! Bei der Papierschneidemaschine muß man doch immer darauf achten, nicht zu doll zu falzen, da das Papier sonst zu leicht einreißt.

Also der erste Streifen ist schnell gefalzt und gefaltet. Bei einer Streifenbreite von 4,5 cm reicht aber ein Stück für die Rosette nicht aus, also schnell noch einen zweiten Streifen gefertigt, von dem ich dann aber nur etwa 2/3 gebraucht habe. Die Streifen werden dann mit Selbstklebestreifen aneinandergesetzt und zu einem Ring verbunden. Das Ganze sieht dann aus wie ein ziehharmonikaförmiger Armreif. Um das Ganze dann in eine flache Rosettenform zu bringen, habe ich einen 2 3/8″ Wellenkreis ausgestanzt, einen Kreis mit Mehrzweck-Flüssigkleber außenherum aufgetragen, den Ziehharmonikareif darübergestellt und mittig auf den Wellenkreis flachgedrückt und ein wenig festgehalten, bis der Kleber trocken ist.

Rosette Simply Scored Falzbrett

Den gleichen Wellenkreis habe ich zusätzlich auf die Vorderseite geklebt. Ein 1 3/4″ Kreis und ein Stanzteil Spitzendeckchen zusammen mit einem Knopf geben die Deko auf der Vorderseite:

Rosette Simply Scored Falzbrett

Ja und so ist meine erste Idee zu einer Muttertagskarte entstanden

Muttertagskarte mit Rosette

Mein erster Award

Ich habe meinen ersten Award bekommen

Liebster Blog

und das gleichzeitig aus zwei verschiedenen Richtungen: einen ganz lieben Dank an Maike und Sonja. Ich habe mich echt gefreut und gebe den Award an folgende Bloggerinnen weiter:

Tanja

Stephanie

Nicole

Antje

Peggy

Sinn und Zweck des Awards ist es, Bloggern (Neulingen) die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.

Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator – als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern auf den Blogseiten!