Archiv | August 2012

So schöne Sachen

Im neuen Herbst-Winterkatalog sind so schöne Sachen. Als Demo durften wir einen Teil davon schon vorab bestellen, um Projekte für die nächsten Workshops zu planen.

Diese Karte ist mit einem neuen Prägefolder für die Big Shot gemacht. Ein toller Rahmen nicht nur für Weihnchtskarten.

Prägeform Weihnachtskranz-Karte

Für die Deko habe ich das Set „Von uns zum Fest“ aus dem aktuellen Jahreskatalog verwendet. Gestempelt habe ich zum ersten Mal auf Aquarellpapier und muss sagen, dass man das Motiv viel feiner colorieren kann. Das werde ich jetzt öfter benutzen.

Leider schon wieder eine Trauerkarte

Wie plötzlich es doch manchmal geht! Menschen, die man für absolut robust hält, sind plötzlich krank und versterben. Und wenn man davon hört, ist man ganz ungläubig, das kann doch nicht sein.

Ja, letzte Woche ist ein Nachbar gestorben, der mir drei Tage davor noch mit seinem Hund am Fahrrad entgegenkam …

Trauerkarte Wunder der Natur

Dies ist die Trauerkarte mit dem Gastgeberinnen-Set „Wunder der Natur“

In alten Schätzen gegraben

Ich habe so langsam den Überblick verloren, was ich auf meinen bisherigen Workshops schon alles gemacht habe. Deshalb habe ich mir jetzt einen Ordner angelegt, in den ich für jedes Ereignis – Swaps, Workshop beim Kunden oder bei mir zu Hause – eine Klarsichthülle anlege, in die meine Anleitung und das Muster kommen.

Workshopordner

Beim Sortieren und Ordnung schaffen habe ich dann ein paar schöne Karten und Verpackungen gefunden, die ich Euch hier noch zeigen möchte:

Top Note Easel-Card

Easel-Card in Top Note-Form mit dem neuen Glitzerkleber aus dem Herbst-Winterkatalog noch etwas aufgehübscht

Amicelli-Verpackung

Amicelli-Verpackung

Panoramakarte

Panoramakarte

Pillow-Box Windradfolie

Pillow-Box aus Windradfolie

Karte zur Hölzernen Hochzeit

Karte zur Hölzernen Hochzeit

mit dem Woodgrain-Hintergrundstempel

Blog Award

Letzte Woche hat mir die liebe Maike einen Blog Award verliehen. Das ist schon eine Ehre, ein Zeichen, dass es doch jemandem gefällt, was man so von sich gibt. Und so sieht er aus:
 
 
Nun habe ich die Aufgabe den Blog Award an 5 Bloggerinnen weiter zu geben, das ist gar nicht so einfach. Deshalb bin ich auch nicht früher dazu gekommen. Also, die Blog Awards gehen an:
 
 
Ein Besuch lohnt sich, hier gibt es viele schöne Ideen.
Ich wünsche Euch eine kreative Woche.
 

Die neuen Workshop-Termine

Aus Bastelsicht steht uns ein aufregender Herbst bevor!!!  Einige von Euch werden es schon gehört haben: Die Kataloge von Stampin’Up! in Deutschland werden an die amerikanischen angepasst, d.h. wir bekommen viiiiel mehr Produkte zur Auswahl. Als erstes kommt zum 01.Sept. der neue Herbst-Winterkatalog, der im DinA4-Format stolze 40 Seiten umfasst. Zum 01.Okt. kommt dann der neue Jahreskatalog mit 204 Seiten …

Also, es gibt viel zu basteln! Wenn Du Lust hast neue Ideen zu entdecken und in netter Runde nachzubasteln, melde Dich zu einem Workshop bei mir zu Hause an. Die neuen Termine findest Du auf der rechten Seite. Melde Dich rechtzeitig an, da die Plätze begrenzt sind.

Zu allen Workshopterminen biete ich gleichzeitig eine Sammelbestellung an, so könnt Ihr auch ohne Teilnahme an dem Kurs die Versandkosten sparen.

 

Verpackung für ein Geschenk zur Silberhochzeit

Letzte Woche hatte ich einen total schönen Auftrag: meine Arbeitskollegin hatte Silberhochzeit und ihr Mann hatte zu diesem Anlass etwas Schmuck für sie gekauft und bat mich eine passende Verpackung zu basteln. Nichts lieber als das!

Hier also die Schachtel für das erste Schmuckkästchen

Verpackung zur Silberhochzeit

für das zweite Schmuckkästchen

Verpackung zur Silberhochzeit

natürlich gehört auch eine Karte dazu

Verpackung zur Silberhochzeit

Und so sah dann alles zusammen aus.

Verpackung zur Silberhochzeit

Ich glaube es hat gefallen. Und als Dankeschön bekam ich einen riesigen, bunten Sommerblumenstrauß, ach schön. Ach nach einer Woche steht er noch in voller Pracht.

Auch von uns Arbeitskollegen gab es eine Glückwunschkarte. Die Idee dazu habe ich bei Stempelwiese gefunden

Karte zur Silberhochzeit

TRIPLE TIME STAMPING

Ich habe gerade eine neue Kartentechnik für mich entdeckt:

TRIPLE TIME STAMPING

Man nimmt sich ein Stempelset vor und kann sich auf einem weißen Stück Farbkarton richtig austoben … Ich habe mich aus aktuellem Anlass wieder an dem Set „Reason to Smile“ versucht. Dann noch ein Spruch dazu und das Ergebnis ist wirklich toll:

Triple Time Stamping

Die Blüten werden in zwei Schritten gestempelt: mit einem Stempel die Blütenkonturen und mit dem zweiten hier in gleicher Farbe die Blütenfarbe. Danach wird der bestempelte Farbkarton von der Größe 10 x 14,3 cm mit Hilfe des Schneidbrettes auseinander geschnitten. Man schneidet einen Rahmen von 1,5 cm Stärke aus. Und danach dann noch mal das Gleiche:

Triple Time Stamping

Der mittlere Rahmen und das Mittelstück mit dem Gruß werden dann mit farbigen Farbkarton, der zu jeder Seite 0,5 cm größer ist, unterlegt

Triple Time Stamping

Wichtig, beim zusammen kleben darauf achten, dass alle Teile richtig herum sind (ich spreche aus Erfahrung).

Triple Time Stamping

Da ein bißchen Glitzer immer gut ist, habe ich die fertige Karte noch mit etwas Glimmer (ein Tropfen Glanzfarbe IBK Seite 113 in 70% igen Isopropylalkohol vermischt und in ein Sprühfläschchen gefüllt) besprüht und zwei Perlen aufgeklebt.

Triple Time Stamping