TRIPLE TIME STAMPING

Ich habe gerade eine neue Kartentechnik für mich entdeckt:

TRIPLE TIME STAMPING

Man nimmt sich ein Stempelset vor und kann sich auf einem weißen Stück Farbkarton richtig austoben … Ich habe mich aus aktuellem Anlass wieder an dem Set „Reason to Smile“ versucht. Dann noch ein Spruch dazu und das Ergebnis ist wirklich toll:

Triple Time Stamping

Die Blüten werden in zwei Schritten gestempelt: mit einem Stempel die Blütenkonturen und mit dem zweiten hier in gleicher Farbe die Blütenfarbe. Danach wird der bestempelte Farbkarton von der Größe 10 x 14,3 cm mit Hilfe des Schneidbrettes auseinander geschnitten. Man schneidet einen Rahmen von 1,5 cm Stärke aus. Und danach dann noch mal das Gleiche:

Triple Time Stamping

Der mittlere Rahmen und das Mittelstück mit dem Gruß werden dann mit farbigen Farbkarton, der zu jeder Seite 0,5 cm größer ist, unterlegt

Triple Time Stamping

Wichtig, beim zusammen kleben darauf achten, dass alle Teile richtig herum sind (ich spreche aus Erfahrung).

Triple Time Stamping

Da ein bißchen Glitzer immer gut ist, habe ich die fertige Karte noch mit etwas Glimmer (ein Tropfen Glanzfarbe IBK Seite 113 in 70% igen Isopropylalkohol vermischt und in ein Sprühfläschchen gefüllt) besprüht und zwei Perlen aufgeklebt.

Triple Time Stamping

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s