Archiv | Juli 2014

Eine kleine Freude bereiten …

Manchmal ist das Leben nicht so einfach. Ist es da nicht schön, wenn Freunde an einen denken und mit einem kleinen Geschenk die Sorgen für einen Moment vergessen lassen? …und ein bisschen Selbstpflege tut außerdem gut!

Verpackung Wellness

Das erste Geschenk beinhaltet ein kleines Ölpflegebad und einen von mir heißgeliebten  Duschschwamm („Waschwoulli“). Die Verpackung farblich passend in Zartrosa und Rosenrot.

Verpackung Wellness

 

Das zweite Geschenk  ist ein kleines Fläschchen Dusch- und Badegel mit Mango- und Papaya-Extrakt. Auch hier die Verpackung farblich passend in der neuen InColor-Farbe Honiggelb.

Verpackung Wellness

…und nach etwas Wellness für Körper und Seele geht es schon wieder besser!

Verpackung Wellness

Advertisements

Goodie-Verpackung für Kinder-/Schokoriegel

Im neuen Katalog sind sooo schöne Etiketten-Stempel für Naschereien:

einmal das Set „Für Leib und Seele“ auf Seite 17 und das Set “ Ach, du meine Grüße“ auf Seite 9. Damit sind diese Verpackungen für Schoko-/Kinderriegel entstanden. Für die gibt es tausend Gelegenheiten und Gründe zum Verschenken ….

Verpackung Kinderriegel

Für die Verpackung habe ich das Designerpapier im Block „Mondschein“ von Seite 185 benutzt. Schneidet einen Bogen auf die Größe 11,5 x 11,5 cm zu. Dann am Stanz- und Falzbrett bei 3,5 cm anlegen und nur falzen. Dann um 90 Grand nach links drehen, bei der Falzlinie = 8 cm anlegen und stanzen und falzen.  Wieder um 90 Grand nach links drehen. Wieder an der Falzlinie = 3,5 cm anlegen und stanzen und falzen. An der vierten Ecke die Ecke abrunden. Dann sieht der Bogen so aus:

Verpackung Kinderriegel

Jetzt den Bogen so am Schneidbrett anlegen, dass die linke, lange Falzlinie auf der 8 cm-Linie des Schneidbrettes liegt und ein kleines Dreieck abschneiden.

Verpackung Kinderriegel

Den Bogen drehen und an der anderen Seite wiederholen.

An einer dieser Schnittkanten von der Rückseite doppelseitiges Klebeband anbringen und dann den Kinderriegel darin “ einwickeln“.

Verpackung Kinderriegel

Danach ein Stück Besticktes Satinband in den neuen InColor-Farben mit einem passenden Etikett anbringen und verschenken 🙂

Der neue Katalog …

Seit meinem letzten Beitrag ist eine ganze Menge passiert, weshalb ich auch nicht so viel Zeit zum Posten hatte:

Am 28.06.2014 hatte ich meinen Tag der offenen Tür zum Erscheinen des neuen Kataloges:

es gab Kaffee mit „Lecker“- Kuchen

Rhabarber-Käsekuchen mit Streuseln RezeptKuchen ohne Ei - herrliche Rezepte ohne das gewisse Etwas - Blaubeer-FrischkaeseKuchen_mit_weisser_Schokolade

es wurde mit neuen Produkten probiert…

Lesezeichen mit Mix-Markern coloriert

… kleine Lesezeichen mit den neuen Mix-Markern coloriert und einem Spruch aus dem Set „Spruch-reif“…

Verpackung mit Pergamintütchen für Erdbeer-Zitronen-Cookies

…Verpackungs-Briefchen mit innenliegendem Pergamin-Tütchen für die gebackenen Erdbeer-Zitronen-Cookies

Verpackung für Erdbeer-Zitronen-Cookies

… mit Rezeptkärtchen zum Nachbacken…

Verpackung für Erdbeer-Zitronen-Cookies

… verziert mit Sprüchen aus dem Set „Für Leib und Seele“, Designerpapier vom Block „Moonlight/Aus dem Häuschen“ und Stanzteilen mit den „IttyBittyAkzente“-Stanzen.

k-20140628_165003

Und natürlich hat jeder Gast seinen neuen Katalog mit einem Briefchen ( mit Musterkarte mit den neuen InColor-Farben ) bekommen.

Briefchen mit InColor-Mustern

Das schönste und lang ersehnte Ereignis der letzten Tage war dann am 03.07.2014 um 24:00 Uhr die Heimkehr von unserer Hanna aus ihrem Auslandsjahr in Chile

k-Heimkehr Hanna

(leider sind die Bilder in der Aufregung nicht wirklich scharf geworden) …

mit großer Familien-Willkommensfeier am Sonntag.

Dann ist die erste große Sammelbestellung eingetroffen. Und nun schwelge ich in lauter schönen, neuen Produkten und es fällt mir schwer mich zu entscheiden, womit ich anfangen soll.

Da wir jetzt zwei Wochen Urlaub haben, hoffe ich doch auch ein bisschen Zeit zum Basteln zu finden. Aber es stehen auch Projekte wie Steuererklärung, Gästezimmer für Fernanda vorbereiten und Ferienbesuch von unserer Nichte Kim-Carolin auf dem Plan. Also mal sehen, was ich Euch die nächsten Tage zeigen kann…