Mein Swap mit den neuen SAB-Produkten

Es sind tatsächlich die kleinen Umschläge aus meinem Artikel von neulich geworden, natürlich mit den neuen Gratisprodukten aus dem sale-a-bration-Prospekt, der vom 22.01. bis 22.03.2013 Gültikeit hat:

Umschlagvarianten 2

Du möchtest eine Anleitung dazu? Gerne:

Umschläge aus Designerpapierstücken 6 x 6 Inch
die jeder wahrscheinlich als Probierstücke zu Hauff bei sich liegen hat. Die Idee dazu habe ich bei Nina von „detailverliebt“ gefunden. Viel Spaß und Achtung, es besteht Suchtgefahr!!

Für den Swap hatte ich Tüten in vier verschiedenen Varianten vorbereitet.

Zutaten Swap

Folgende Teile braucht Ihr für Euren Umschlag:

– Designerpapier „Bunter Basar“ 6 x 6 Inch für den Umschlag
– Designerpapierstreifen „First Edition“ 8,5 x 1,5 cm für die
  Verschlußdeko
– Designerpapierstreifen 7 x 1 cm für die Verschlußdeko
– Farbkarton Flüsterweiß 6,5 x 9,7 cm für das innenliegende
   Kärtchen

Jetzt geht`s los:

– Das Designerpapier 6 x 6 an drei Seiten bei 4 cm falzen und an der letzten Seite bei 1 cm und wie unten abgebildet einschneiden (die großen Abschnitte für die Deko aufbewahren)

Umschlag1

– Sticky-Streifen dicht am Rand wie abgebildet anbringen, Ecken an der Lasche mit der Schere abrunden und zum Umschlag kleben
– Washi-Tape am unteren Umschlagrand so anbringen, dass auf der Vorderseite zwei Schichten sind, sonst ist es etwas durchsichtig. Paketband umbinden, zwei kleine Blümchen aus Designerpapierrest oder Farbkarton mit Dimensionalstückchen aufkleben
– Die kleinen Streifen Designerpapier zu Fähnchen einkerben und aufeinander kleben. Zwei Stückchen Magnetband a 1cm mit einer alten Schere (nicht mit Eurer SU-Schere!!!!) abschneiden. Ein Magnetstück mit dem Selbstklebestreifen auf die rückseitige Mitte der Fähnchen kleben und je einen Dimensional links u. rechts daneben (siehe Abbildung).

Umschlag2

Dann die Fähnchen auf die Vorderseite der Umschlaglasche kleben. Den zweiten Magneten von unten gegensetzen, so wie sie am besten aufeinander passen. Die Klebeabdeckung abziehen und die Lasche schließen, so dass der Magnet auf dem Umschlag zum kleben kommt.
– Den Stempelabdruck aus dem SAB-Set „Alle meine Minis“ in passender Farbe stempeln, mit der Mini-Etiketten-Stanze ausstanzen und mit einem Dimensional aufkleben
– Außerdem ein weiteres Etikett aus dem Designerpapierrest ausstanzen, zur Hälfte falten und als „Griff“ an das Kärtchen aus Farbkarton in Flüsterweiß (hier die Ecken abrunden) kleben.

So nun seit Ihr fertig. Die kleinen Umschläge eignen sich prima für kleine Gutscheinkärtchen zum Verschenken, man kann mehrere zu kleinen Heftchen zusammenfassen oder für Notizen auf einer Scrapbook-Seite anbringen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mein Swap mit den neuen SAB-Produkten

  1. Hi Angela,
    danke für die Anleitung!
    Habe deinen Swap bereits gestern samt Bild aus dem SAB-Flyer als Anregung genommen für eine kleine Dankeskarte. Es besteht wirklich Suchtgefahr. Vielen Dank für diesen tollen schönen Swap beim Teamtreffen!!!
    LG Maike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s