Schon mal Bagels probiert?

Für meinen Besuch aus Berlin habe ich neulich mal Korn-an-Korn-Bagels gebacken. Mit meinem Thermomix und dem Rezept aus dem Koch-Atlas von Kristina Wedi gar nicht schwierig. Das besondere an diesen amerikanischen Brötchen ist, dass die Teigrohlinge vor dem Backen 2 Minuten gekocht werden. Dadurch werden sie schön saftig und sind auch 1 – 2 Tage später noch lecker. Hier das Rezept für euch:

250 g Weizen ……………in den Mixtopf geben u 25 Sec / Stufe 10 schroten.

1 gestrichener Eßlöffel (!) Salz

1 EL Honig

20 g Margarine

300 g warmes Wasser

60 g kernige Haferflocken

20 g Leinsamen

20 g Sonnenblumenkerne

10 g Sesam

10 g Mohn

20 g Kürbiskerne

1 1/2 Würfel Hefe …….. dazugeben u alles 3 1/2 Min / 37° / Stufe 2 erwärmen.

                                          Anschließend 20 Min ruhen lassen.

200 g Mehl, Typ 405 ….. dazugeben u 3 Min. / Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Den Teig zu 12-14 Kugeln rollen. In die Mitte der Kugeln ein Loch drücken (z.B. mit der Kochlöffelrückseite) und das Loch vergrößern, indem Du den Teigling wie einen Hulla-Hoop-Reifen um den Stil schwingst. Bis zur „Heiß-Wasser-schwimm-Party“ auf der Arbeitsfläche ruhen lassen.

Rezept Bagels

2 Liter Wasser

1 gehäufter El Salz …….. in einem Kochtopf aufkochen lassen. Die Kringel nun zu zweit oder zu dritt für ca. 2 Min im Topf in sprudelnd kochendem Wasser aufkochen, dann jedoch nur noch sieden lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.

Rezept Bagels

Danach etwas abtropfen lassen u auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Rezept Bagels

Die noch feuchten Bagels mit einer

Körnermischung ……… bestreuen oder darin wälzen, leicht andrücken

Rezept Bagels

und im vorgeheizten Backofen bei Umluft ca. 175° C ca. 20-25 Min goldbraun backen.

Rezept Bagels

Rezept Bagels

Guten Appetit!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schon mal Bagels probiert?

  1. Hallo Angela,
    das hörst sich ja wirklich lecker an und sieht auch super lecker aus. Muss ich in Kürze mal ausprobieren. Ich hoffe, mir gelingen sie genauso wie Dir! Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Ute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s